Marine Iguana

Die Meerechse kommt ausschließlich auf den Galapagos-Inseln vor und haben ein anstrengendes Leben. Die wechselwarmen Tiere verbringen 15 bis 30 Minuten am Tag im Meer, wo sie nach Nahrung (Algen) tauchen, den Rest des Tages liegen sie in der Sonne, um sich vom Tauchgang zu erholen. Damit sind sie was den Tagesablauf angeht eng artverwandt mit den amerikanischen DMV-Mitarbeitern sowie mit dem gemeinen laotischen Grenzbeamten.

© All rights reserved